Jahr: 2020

„Das Märchen vom goldenen Taler“ nach Hans Fallada in der ARD

Die ARD sendet am 25.12.20, um 13.50 Uhr, erstmals „Das Märchen vom goldenen Taler“ nach Hans Fallada. Bereits jetzt ist in der Mediathek des rbb eine Dokumentation über die Dreharbeiten zu sehen, in der auch kurz über das Hans-Fallada-Museum berichtet wird.

Nachruf auf Uwe Maroske, den Mitgestalter der Fallada-Gedenkstätte

Wer die Fallada-Gedenkstätte auf dem alten Carwitzer Dorffriedhof besucht, dessen Blick fällt, noch bevor er den schlichten Grabstein im rechten Teil des Gevierts wahrnimmt, auf ein mächtiges mauerartiges Kunstwerk. Den rechten Teil bildet eine metallene Schrifttafel von Walter Preik mit Schlusssätzen aus „Kleiner Mann – was nun?“, links zeigt ein Figurenfries in thematischer Nähe zu…

Coronabedingte Museumsschließung

Weiterhin zwingt uns das Corona-Virus, unser Hans-Fallada-Museum geschlossen zu halten: Wie von der Bundes- und Landesregierung M-V vorgegeben bis zum 11. Januar 2021. Wir halten Sie hier und auf unserem Facebookauftritt auf dem Laufenden darüber, wie es danach weitergeht. Bis hoffentlich bald!

Coronabedingte Museumsschließung

Wieder einmal zwingt uns das Corona-Virus, unser Hans-Fallada-Museum geschlossen zu halten: Wie von der Bundes- und Landesregierung M-V vorgegeben vom 2. bis zum 30. November 2020. Wir hoffen natürlich, ab dem 1. Dezember wieder öffnen zu dürfen und halten Sie hier und auf unserem Facebookauftritt auf dem Laufenden. Bis hoffentlich bald!
Menü