Jahr: 2019

  1. Startseite
  2. 2019
  3. (Seite 2)

„Otto und Elise Hampel – Karte bitte wandern lassen!“

ist vom 4. bis 23. Juli in der Universitätsbibliothek Paderborn zu Gast. Es ist die neunte Station der Wanderausstellung. Ausstellungsnehmerin ist Professorin Dr. Britt-Marie Schuster vom Institut für Germanistik und Vergleichende Literaturwissenschaft der Universität Paderborn, die das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Projekt Heterogene Widerstandskulturen. Sprachliche Praktiken des Sich-Widersetzens von 1933 bis 1945 leitet. Christian…

freitags bei Fallada 2019

Am 10. Mai begann wieder die Lesereihe “freitags bei Fallada”. Beginn ist immer um 20.00 Uhr, der Ort, wenn nicht anders angegeben, ist das Hans-Fallada-Museum in Carwitz. Das Programm 2019 (PDF)

Hans Fallada in Berlin – Ein Leben als Schriftsteller und in Abhängigkeit

Mit dem Neurologen und Psychiater Prof. Dr. Klaus-Jürgen Neumärker Sonntag, 28.4.2019, 11 Uhr, im Schloss Schönhausen, 13156 Berlin, Tschaikowskistraße 1 Eintritt: 5 Euro Eine Veranstaltung des Freundeskreises der Chronik Pankow e.V. Anmeldungen ab vier Wochen vor Termin unter 030/40 39 49 26 25 oder schloss-schoenhausen@spsg.de

Die Hans-Fallada-Gesellschaft trauert um Harald Wenzel-Orf

Am 21. Dezember 2018 verstarb der Weimarer Fotograf Harald Wenzel-Orf. Er schuf unter anderem die Fotoausstellung „Hans Fallada – Lebensorte“, die Teil der ständigen Ausstellung im Hans-Fallada-Museum Carwitz ist, und deren mobile Variante bereits in vielen kulturellen Einrichtungen zu sehen war. Mit dieser künstlerischen Arbeit hat er einen wichtigen Beitrag zur Erbepflege für Hans Fallada…
Menü